New Talents Ruhr

Wir fördern wieder junge künstlerische Talente

NEW TALENTS RUHR ist ein künstlerisches Talentförderungsprogramm des RVR und das Nachfolgeprojekt vom Kunstcamp Ruhr. Das Projekt wird in Kooperation mit der Folkwang Universität der Künste, Pottporus e.V., dem Theater im Depot, der Akademie für Theater und Digitalität sowie Urbanatix umgesetzt.

Bewerbungsformular

Mach mit!

Online-Anmeldung

© RVR/Pottporus/Look

Neue Talente. Neue Impulse. Neue Künste!

Im Rahmen von NEW TALENTS RUHR werden junge künstlerische Talente ab 16 aus unseren elf Kooperationsstädten der Metropole Ruhr auf ihrem Weg in eine berufliche Zukunft im Bereich der Künste begleitet.

Die künstlerischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Elektronische Musik, Neuer Zirkus, Digitale Künste & Perfomance und Urban Arts. Es sind aber alle künstlerischen Talente herzlich dazu eingeladen sich zu bewerben, auch wenn diese bisher keine Vorerfahrung in diesen spezifischen Bereichen sammeln konnten, solange Interesse an mindestens einem der künstlerischen Felder besteht. 

Das klingt interessant, aber ihr benöigt mehr Infos?

NEW TALENTS RUHR wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Förderprogramms Neue Künste Ruhr. Das Mentoring-Programm
wird unterstützt durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West.

Unsere elf Kooperationsstädte

NEW TALENTS RUHR kooperiert mit elf Ruhrgebietsstädten: Bochum, Dortmund, Duisburg, Essen, Hamm, Herne, Herten, Gelsenkirchen, Oberhausen, Unna und Wesel. Daher kannst du dich nur auf einen Platz bei NEW TALENTS RUHR bewerben, wenn du in einer von diesen Städten wohnst oder dort einen Lebensschwerpunkt hast. Das kann zum Beispiel bedeuten, dass du in einer der genannten Städte zur Schule gehst oder dort deinen künstlerischen Hobbies nachgehst (Proberaum, Tanzschule etc.).

Nach dem Camp wirst du außerdem über unser Community Modul die Möglichkeit haben, in den Kooperationsstädten zu Kunst- und Kulturveranstaltungen zu gehen!

In Kooperation mit:

  • Logo Pottporus e.V.

Gefördert durch:

Unterstützt durch: